+49 (0) 6431 28076-0 info@business-campus-limburg.de
Seite auswählen

» Vorstellung des Competence Center „Information Risk Management“ im Business Campus Limburg «

Informationsveranstaltung des Competence Center „Information Risk Management“ für alle an diesem Themenbereich Interessierte

Ulrich Heun, zum damaligen Zeitpunkt noch wissenschaftlicher Direktor des Competence Center der Allensbach University, präsentierte am 10. November 2016 um 17:00 im Walderdorffer Hof, Fahrgasse 5 in Limburg die vielfältigen Aktivitäten rund um das Thema Information Risk Management.

Schwerpunkt Risikomanagement

Das geschäftliche Umfeld der Unternehmen unterliegt einer fortschreitenden und sich aktuell noch weiter beschleunigenden Digitalisierung aller Geschäftsprozesse. Dabei werden nicht nur unter dem Schlagwort Industrie 4.0 neue innovative Wege der vernetzten Produktions- und Arbeitswelt beschritten. Auch im Finanzwesen, der Logistik und dem Handel steigt der Durchdringungsgrad digitalisierter Prozesse immer weiter. Damit erhöht sich aber auch die Komplexität der Informationsverarbeitung und der darauf aufbauenden geschäftlichen Abläufe.

Ohne ein systematisches und auf das Geschäftsmodell passende Risikomanagement laufen Unternehmen Gefahr, durch unnötige Verluste und ungeplanten Zusatzausgaben die Innovationskraft aufs Spiel zu setzen und den Anschluss an die Mitbewerber zu verlieren. Chancen und Risiken müssen in einem ausgewogenen Verhältnis stehen, damit die Zukunft der Unternehmen gesichert werden kann.

Ziel des Competence Centers

Das Competence Center beschäftigt sich daher mit den organisatorischen, wirtschaftlichen und technischen Risiken in der modernen Informationsverarbeitung.

Themen wie die fortschreitende Digitalisierung und Vernetzung, Industrie 4.0, Internet of Things (IOT), Cyber Security und Cyber Crime sowie Regulation und Compliance werden im Rahmen von Zertifikatsstudiengängen, fachlichen Arbeitskreisen, Fachveranstaltungen wie Vorträgen, Konferenzen und Bildungscamps sowie Studien und Veröffentlichungen angeboten.

Ulrich Heun stellte im Rahmen der Informationsveranstaltung die schon tagenden Arbeitskreise mit den Themenschwerpunkten Datenschutz und Cyber Security vor und gab einen Überblick über die Zertifikatstudiengänge „Application Security Management“ sowie „Information Security Management“, die im Frühjahr 2017 an den Start gingen.