+49 (0) 6431 28076-0 info@business-campus-limburg.de
Seite auswählen

» Certified Sales Coach «

„Neue Wege entstehen nur, wenn wir uns Zeit und Kraft nehmen, neue Schritte zu gehen!“

Wie erfolgreich ein Unternehmen ist, entscheiden die Menschen, die darin arbeiten. Die wichtigste Voraussetzung für den Unternehmenserfolg sind daher motivierte, leistungsbereite und leistungsfähige Mitarbeiter.

Führungskräfte im Vertrieb werden am Erfolg Ihres Vertriebsteams gemessen. Der Verkaufserfolg stellt sich aber nicht von selbst ein. Oft ist es erforderlich, Vertriebsmitarbeiter mit Potenzial gezielt zu unterstützen und zu begleiten. Coaching ist eine Führungsmethode, die die Führungskraft zum Begleiter und Förderer ihrer Vertriebsmitarbeiter macht. Als Coach folgt sie dem Prinzip der „Selbstverantwortung“ und leistet Hilfe zur Selbsthilfe! Dafür sind bestimmte Einstellungen und Techniken erforderlich, die die Studierenden in dieser Ausbildung (3 Module á 3 Tage plus Prüfungstag) umfassend kennen und anwenden lernen.

Hinweis: Bei dieser Ausbildung handelt es sich um eine Coaching-Ausbildung, die dem Systemischen Ansatz folgt. Training on the job (TOJ), die Begleitung von Verkaufsgesprächen oder die klassischen Verkaufstechniken sind nicht Gegenstand der Ausbildung.

Die Studierenden können nach Abschluss dieses Zertifikatsstudiengangs:

  • Coaching-Prozesse in ihrem Unternehmen initiieren und begleiten
  • persönliche Entwicklungsprozesse bei ihren Vertriebsmitarbeitern anstoßen und sie professionell begleiten
  • ungenutzte Ressourcen bei ihren Mitarbeitern erkennen und Potenziale gezielt entwickeln
  • hinderliche Denkmuster sowie Verhaltensweisen analysieren und deren Abbau unterstützen
  • das selbstverantwortliche Handeln ihrer Mitarbeiter fördern und unterstützen
  • auf eine Vielzahl von griffigen Methoden und Modellen zurückgreifen und sie sofort in ihren Coaching-Gesprächen anwenden
  • anhand des erworbenen psychologischen Fachwissens situativ angemessen und professionell auf ihren Coachee einzugehen

Weiter reflektieren sie während der Ausbildung ihr eigenes Verhalten und erhalten konstruktives Feedback und Entwicklungsimpulse. Insgesamt verbessern die Studierenden gezielt, systematisch und nachhaltig die interne Vertriebskompetenz und steigern gleichzeitig die Qualität der Verkaufsgespräche.

Inhalte:

Seminar 1 (3 Tage)
– Einführung- Coaching als Führungsaufgabe
– Grundannahmen im Coaching
– Die Grundlagen des Coachs
– Der Coaching-Prozess
– Phase 1: Die Startphase

Seminar 2 (3 Tage)
– Kommunikation als Basis
– Phase 2: Aufgaben in den Blick rücken und Ziele entwickeln
– Phase 3: Ziele verfolgen – Lösungen entwickeln
– Handwerkszeug für den Coach
– Coaching im Unternehmen etablieren

Seminar 3 (3 Tage)
– Noch mehr Handwerkszeug für den Coach
– Wenn ich mir als Coach selbst in die Quere komme
– Phase 4: Zielkontrolle und Transfersicherung
– Vorbereitung auf die Prüfung

Kontakt

BCL Business Campus Limburg
Competence Center der Allensbach University

Walderdorffer Hof
Fahrgasse 5
65549 Limburg

Tel.: +49 (0) 6431 28076-0
Fax: +49 (0) 6431 28076-99
E-Mail: info@business-campus-limburg.de

Nummer CSC02

Dauer: 6 Monate
Seminar: 9 Tage
Leistungsnachweis:
50% Durchführung eines Coaching-Gesprächs (Ausschnitt)
25% Fachgespräch
25% Dokumentation eines eigenen Coaching-Falls während der Ausbildung
Credits: 10 ECTS
Gebühr: monatlich 1.000,- € Gesamt: 6.000,- €